Tobias Streubel

ist Schlagzeuger aus Berlin und studiert derzeit Musik in Bremen.

Mit der Band YOKO bekommt er 2006 den Deutschen Rock und Pop Preis. YOKO tourte durch ganz Deutschland, spielte in der Silvesternacht 2006 am Brandenburger Tor und trat als Support für die Phil Bates & The Electric Light Band auf. Mit dem 2007 veröffentlichten Album „wieder hier“ ist YOKO auf mehreren Radiosendern zu hören.

2008 lernt er über seinen Lehrer Ronny Dehn (East Blues Experience, Silly), Axel Merse-burger kennen und arbeitet mit ihm seither an seinem Projekt. Gemeinsam besuchen sie den Popkurs in Hamburg und Tobias erhält Unterricht bei Jost Nickel (Jan Delay).

Mit Axel und Steffi gründet er die Akustik- Band Take 3. In ihr findet er eine ganz neue Herausforderung: Erstmals tauscht er das Schlagzeug gegen Cajon/Percussion und singt Background.


One Response to Tobias Streubel

  1. Pingback: FREUNDE ⋆ Vivian van der Spree